Am 17. Juli kam der diesjährige Gewinner der IRONMAN European Championships nach Hamburg – Jan Frodeno besuchte zunächst den ASICS Flagshipstore für ein Meet Up und drehte danach mit allen Besuchern eine entspannte Runde um die Alster.

Beim Treffen im Store beantwortete der Europameister in einem Interview Fragen und stand für Fotos und Autogramme zur Verfügung. In einer sehr sympathischen Art und Weise erzählte er viel Interessantes über sein Training und anschließend den IRONMAN in Frankfurt. Es sei eine Vielfalt an Gefühlen gewesen, die er während des Wettkampfes in 07:49:48 Stunden verspürt habe und jedes einzelne habe sich gelohnt. Mit seinen Worten faszinierte er seine Zuhörer und motivierte, immer dran zu bleiben und an sich zu glauben. Anschließend nahm er sich viel Zeit für Autogramme und Fotos.

Die Alsterrunde startete schon am Speersort und es ging mit ca. 50 Läufern quer über die Innenstadt zur Außenalster. Während des Laufes hatte man nochmals die Möglichkeit Frodo besser kennenzulernen. Insgesamt sind wir 10 km in einem entspannten Tempo gelaufen, sodass man sich mit allen gut unterhalten konnte. Wir haben uns gefreut viele, die wir bisher nur über Instagram gekannt haben, persönlich kennenzulernen und hatten eine tolle Laufrunde bei bestem Sommerwetter. Der Abend endete wieder am ASICS Flagshipstore, wo kühle Getränke auf uns warteten. Es war eine tolle und sehr gelungene Veranstaltung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *